• Startseite
  • Kontakt
  • Impressum
  • Sitemap


Infos 2017 / Veranstaltungen

 

Veranstaltungen und Infos 2017 - SV Eintracht Börger

 


 

Der neue Hallenplan für 2017/2018 wurde zwischen den Abteilungen und Schulen abgestimmt und hat ab sofort Gültigkeit:

 

http://www.eintracht-boerger.de/index.php/hallennutzungsplan

 


 

Tore am Bolzplatz bei der Turnhalle

 

Seit Mitte Oktober 2017 stehen wieder Jugendtore auf dem Bolzplatz bei der Turnhalle. Die neuen Tornetze wurden durch unsere Gemeinde finanziert und durch unseren SV montiert. Danke hierfür!

 

Beide Tore sind unbedingt immer mit den beiliegenden Torhaken gegen Umkippen zu sichern!

 

  

 


 

Pfarrfest 2017 - Torwandschießen und Soccer Court

 

Beim diesjährigen Pfarrfest wurde traditionell das Torwandschießen durch unseren SV angeboten. Jedermann und -frau konnte seine Treffsicherheit durch "3 unten / 3 oben" beweisen. Außerdem wurde der Soccer Court der Sportschule Emsland aufgebaut. Bei bestem Fußballwetter war dieser den ganzen Nachmittag belegt.

 

Die durch unsere Eintracht gestifteten Preise lockten zahlreiche Schützen an. Hauptpreis war in diesem Jahr ein Originaltrikot des Drittligisten SV Meppen, das sich Noah in einem spannenden Stechen gegen Mathis verdienen konnte. Auf den Plätzen 3 bis 7 konnten sich Christoph, Phillip, Dominik, Lorenz und Thomas weitere attraktive Preise sichern.

Herzlichen Glückwunsch.

 

Der Erlös wird unserer Kirchengemeinde für einen guten Zweck zur Verfügung gestellt.

 

 


 

 


 

Vorankündigung Stundenlauf

Der diesjährige 24.Stundenlauf fand am Freitag-04.08.2016 ab 19:00Uhr auf dem Sportgelände an der Waldstraße statt.

Vorher -ab 18:15Uhr- wurde die Abnahme des Laufabzeichens für Kinder angeboten.

Weitere Infos und Ergebnisse siehe hier (Link) .

 


 

Samtgemeindeturnier der Fußball-Herrenmannschaften

 

Vom 09.07.2017 bis zum 16.07.2017 fand der diesjährige Samtgemeindepokal der Samtgemeinde Sögel auf der Sportanlage in Börger statt. Nach den Spielen der Vorrunde konnten sich der SV Werpeloh und GW Spahnharrenstätte für das Finale qualifizieren.

 

Im Endspiel um den Samtgemeindepokal am So-16.Juli 2017 stand es vor einer stattlichen Zuschauerkulisse nach regulärer Spielzeit zwischen Werpeloh und Spahnharrenstätte 1:1 unentschieden.

 

Im folgenden Elfmeterschießen hatte Spahnharrenstätte das Glück auf seiner Seite und konnte das Spiel mit 3:2 für sich entscheiden.

 

 

Herzlichen Glückwunsch an den Samtgemeindepokalsieger 2017!

 

Spielplan:

 


 

Jahreshauptversammlung 2017 

 

 

Alle Mitglieder unseres Sportvereins werden hiermit zu unserer

 

Jahreshauptversammlung (Generalversammlung)

am So-18.06.2017 ab 18:00Uhr

im Saal unseres Vereinslokals "Postschänke" 

 

eingeladen.

 

(Tagesordnung gemäß Aushang in den Schaukästen am Vereinsheim und an der Postschänke bzw. unter diesem Link)

 


 

Helfer- und Betreuerparty

Als Dank an alle aktiven Helfer und Betreuer unseres Sportvereins

laden wir zur diesjährigen

Grillfeier am Sa-10.06.2017 ab 19.00 Uhr beim Vereinsheim an der Waldstraße ein.

 

Zur besseren Planung bitten wir um Anmeldung bei eurem Abteilungsleiter oder direkt beim Vorstand.

 


 

 

Fanschal

 

Ab sofort ist unser neuer Fanschal erhältlich! Die Schals werden bei Heimspielen unserer Herrenmannschaften oder auf Anfrage beim Vorstand zum Preis von 15,-€ angeboten.

 

 


Bericht aus der Ems-Zeitung vom 25.04.2017

 


Bericht aus der Ems-Zeitung vom 24.04.2017, I.Pölking

 


 

Eröffnung der neuen Sportanlage

am 21. April 2017

 

+ AlteHerren-Fußballturnier

+ DJK-C-Junioren-Fußballturnier

+ G-, F-, E- und D-Junioren-Fußballturnier

 

 

 


 

DJK-Fußballturnier "Der Vorstand kickt"

11. Februar 2017

 

Börger heute unschlagbar!!

 

Beim DJK-Turnier "Der Vorstand kickt" war unsere Mannschaft heute unschlagbar, konnte 6 von 6 Spiele gewinnen und damit vor Hebelermeer, Tinnen und den Vorjahressieger Werpeloh den Wanderpokal gewinnen.

 

Herzlichen Glückwunsch!

 

 

 


 

Winterfest am 28.01.2017 - Ehrungen der Sportler und der Mannschaft des Jahres durch unsere Vereinsführung

 

 

Börger. Seine Sportler des Jahres hat die DJK Eintracht Börger während des Winterfestes in der Gaststätte „Postschänke“ gekürt. Alle Geehrten sind seit rund 40 Jahren im Sportverein der Hümmlinggemeinde aktiv.

 

Die Auszeichnung „Sportlerin des Jahres“ erhielt Helga Többen-Behrens. Aufgrund einer Erkrankung nahm stellvertretend ihr Ehemann Hermann Többen die Urkunde aus den Händen des Vereinsvorsitzenden Jan Heinemann entgegen. Nach seinen Worten hat sich Helga Többen schon immer für den Sport begeistert. Vor fast 40 Jahren sei sie in die DJK eingetreten, im Jahr nach dem Jahrtausendwechsel habe sie dann zusammen mit Ingrid Robben mit Aerobic angefangen. „2007 folgte der Wechsel zur Damen-Leichtathletik mit dem Schwerpunkt Walken. Seit 2011 ist sie Teil des Teams, das verschiedene Läufe organisiert und sich gemeinsam mit Ingrid Robben um alles kümmert“, so der Vorsitzende. Auch betreibe die Geehrte Yoga und gebe Neueinsteigern Hilfestellungen. Solch ein Einsatz sei nach Heinemanns Worten längst nicht selbstverständlich und daher einer besonderen Anerkennung würdig.

 

Sportler des Jahres“ darf sich Jürgen Korten nennen. Er trat 1977 in den Verein ein, spielte erfolgreich Fußball und holte 1985 mit der 1. Herrenmannschaft den Kreispokal. In seiner Karriere folgten laut Heinemann zwei Jahre beim TuS Aschendorf, ehe er im Anschluss für ein ganzes Jahrzehnt das Trikot von Eintrachts „Ersten“ trug. Aktuell ist Korten als Betreuer der Alten Herren tätig und engagiert sich bei den Arbeiten für die neue Flutlichtanlage.

 

„Viel los war 1976 weltweit im Sport“, leitete Heinemann im Anschluss zur Ehrung der Mannschaft des Jahres über. „Bei uns war in jenem Jahr die Gründung einer Damen-Volleyballmannschaft ein herausragendes Ereignis. Und sie besteht noch heute nach über 40 Jahren.“ Dass sie Schritt für Schritt weiter ausgebaut wurde und zu einer wichtigen Säule im Verein geworden ist, sei mit dem Namen Hermann Plaggenborg und Anni Voskuhl verbunden. Aktuell werde die Gruppe von Silvia Müller geleitet. Das Team werde von einem guten Miteinander, Freude und Spaß am Spiel getragen.

 

 

Bericht und Foto: Hermann-Josef Döbber (Ems-Zeitung vom 31.01.2017)

 


Fussball Jugend 2016/17

 

Aktivitäten und Erfolge unserer jungen Fußballer und Fußballerinnen 

Saison 2016/17

 


 

Staffelsieger D(II)-Junioren

 

Unsere D(II)-Junioren konnten den ersten Platz in Ihrer Staffel belegen und sind damit Meister 2.Kreisklasse Nord (7er).

 

 

Herzlichen Glückwunsch!

 


 

G-, E- und D-Junioren in Werpeloh erfolgreich

 

Beim Pfingst-Pokalturnier am 03.06.2017 in Werpeloh konnten unsrere E-Junioren den 1.+2. Platz belegen! Außerdem konnten unsere G-Junioren alle Spiele gewinnen und damit Platz 1 belegen. Als Turniersieger konnten auch unsere D-Junioren die Heimreise antreten! 

 

Herzlichen Glückwunsch an unsere erfolgreichen Fussballer!

 

 


 

B-Junioren (JSG Börger/Werpeloh) Vize-Kreispokalsieger Nord!

 

 

Unsere B-Junioren (in Spielgemeinschaft mit dem SV Werpeloh) konnten am 25.04.2017 im Kreispokalfinale-Nord leider nicht gegen die JSG Sögel/Spahnharrenstätte gewinnen und mussten sich mit 0-3 geschlagen geben.

 

Herzlichen Glückwunsch an den Kreispokalsieger, aber vor allem an unsere Nachwuchskicker!

 


 

 

B-Junioren (JSG Börger/Werpeloh) erreichen das Finale des Kreispokals!

 

Gegner im

Finale am 25.04.2017 um 19:00 in Werpeloh

wird die JSG Sögel/Spahnharrenstätte sein.

  

Wir bitten um zahlreiche Unterstützung!

 

Unsere B-Junioren (in Spielgemeinschaft mit dem SV Werpeloh) konnten am 14.03.2017 durch einen 4-2-Sieg nach Elfmeterschießen gegen Frisia Vrees das Kreispokalfinale erreichen.

Eine hervorragende Mannschaftsleistung, lt. Coach ist aber unser Torwart Phillip besonders hervorzuheben, der durch einige Glanzparaden sein Team im Spiel halten und im abschließenden Elfmeterscheißen zwei Bälle abwehren konnte.

 

Herzlichen Glückwunsch und maximalen Erfolg im Finale!

 


 

Bundesliga Bayer Leverkusen - Werder Bremen

 

Unsere D- und C-Junioren machten sich am Freitag-10.03.2017 auf den Weg nach Leverkusen, um das Bundesligaspiel Bayer-Werder zu besuchen. 42 Jugendspieler und 8 Betreuer konnten ein hochverdientes 1-1 des SV Werder Bremen in Leverkusen erleben.

Ein tolles Erlebnis!

 

Besonderer Dank gilt neben den Betreuern den Sponsoren "Förderverein Eintracht Börger" für den Bustransfer der 50 Personen sowie dem SV Werpeloh für die Getränke während der Fahrt.

 

 

 


 

C-Junioren und C-Juniorinnen TOP!                            

 

 

+ Hallen-Kreismeister Emsland 2016/17 der C-Junioren

+ Vize-Hallen-Kreismeister Emsland 2016/17 der C-Juniorinnen

 

 

C-Junioren:    Bericht Ems-Zeitung vom 01.03.2017 (von D.Kremer)

 

Unsere C-Junioren konnten in Aschendorf (am 25.02.2017) beide Spiele gegen die Bereichsmeister Emsland-Mitte (JFV Haselünne) sowie Emsland-Süd (JSG Listrup/Leschede/Emsbüren) gewinnen und sich damit den Titel "Hallen-Kreismeister Emsland 2016/17 der C-Junioren" sichern.

 

Ein ungefährdeter und souveräner Auftritt unserer Spieler aus Werpeloh und Börger. Grandioser Erfolg! (Spielplan)

 

 

C-Juniorinnen:

 

Unsere C-Juniorinnen konnten in Lathen (am 25.02.2017) hinter dem Sieger SV Neubörger den zweiten Platz belegen. Bei 3 Siegen, 1 Unentschieden und 1 Niederlage musste am Ende das Torverhältnis entscheiden - leider fehlte nur 1 Tor zum Gesamtsieg.

Schade, aber trotzdem ein sehr toller Erfolg unser Spielerinnen aus Werpeloh und Börger, die sich damit den Titel "Vize-Hallen-Kreismeister Emsland 2016/17 der C-Juniorinnen" sicherten. (Spielplan)

 

 


Herzlichen Glückwunsch an unsere (Vize-)Kreispokalsieger!

 


 

 

Endrunden um die Kreismeisterschaft Emsland (Halle)

 

+ C-Junioren: am Sa-25.02.2017 ab 10:30Uhr in Aschendorf (Spielplan)

+ C-Juniorinnen: am Sa-25.02.2017 ab 14:30Uhr in Lathen (Spielplan)

 


 

Hallenmeisterschaft: C-Junioren und C-Juniorinnen auf erfolgreichem Weg!

+ C-Junioren: Sieger der Bereichsendrunde-Nord am So-19.02.2017 in Sögel

+ C-Juniorinnen: Sieger der Gruppenrunde am So-12.02.2017 in Lingen

 

C-Junioren:    Bericht Ems-Zeitung vom 22.02.2017 (von Döbber/Grüter/Tieben)

+ Sieger der Bereichsendrunde-Nord am So-19.02.2017 in Sögel

+ Qualifikation für die Endrunde am Sa-25.02.2017 in Aschendorf

 

 

Unsere C-Junioren JSG Werpeloh/Börger konnten in der Bereichsendrunde-Nord am 19.02.2017 um 10:00Uhr in Sögel beide Spiele gegen die weiteren Hauptrunden-Gruppensieger der C-Junioren JSG Nordhümmling I und II (Surwold/Esterwegen/Bockhorst) gewinnen und sich für die Endrunde am Sa-25.02.2017 in Aschendorf qualifizieren.

In der Endrunde spielen die Bereichs-Sieger aus Emsland-Nord (unser Team), Emsland-Mitte (JFV Haselünne) und Emsland-Süd (JSG Listrup/Leschede/Emsbüren) um den Kreispokalsieg des Kreises Emsland.

 

Die von Thomas und Berthold Albers trainierten Spieler aus Werpeloh und Börger traten optimal motiviert und gut auf ihr Ziel eingestellt gegen die beiden Mannschaften unserer Nachbarn aus Surwold/Esterwegen/Bockhorst an. Beide Spiele konnten mit 1-0 bzw. 4-1 gewonnen werden. "Überraschend" kam der Sieg der „Zweiten“ gegen die „Erste“ im internen Duell der JSG Nordhümmling (die sich dadurch Chancen auf den Gesamtsieg wahrte). Ein insgesamt hochverdienter Turniersieg unserer C-Junioren! (Spielplan)
 

Zunächst Herzlichen Glückwunsch für diesen Erfolg, aber auch gleichzeitig Viel Glück in der folgenden Endrunde!!

 

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

 

C-Juniorinnen:

+ Sieger der Gruppenrunde am So-19.02.2017 in Lingen

+ Qualifikation für die Endrunde am Sa-25.02.2017 in Lathen

 

Auch unsere C-Juniorinnen JSG Werpeloh/Börger konnten sich für die Finalrunde der "C-Juniorinnen-Hallenmeisterschaft" qualifizieren (Spielplan). Am 12.02.2017 stand unsere Mannschaft nach einem packenden Finale als Sieger des Tuniers in Lingen und damit als Teilnehmer der Finalrunde um die Kreismeisterschaft am Sa-25.02.2017 ab 14:30Uhr in Lathen fest.

 

Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg in Lathen!

 

In der Endrunde spielen folgende Teams um den Kreispokalsieg:

JSG Werpeloh/Börger

SC Spelle-Venhaus

SG Andervenne/Freren 2

SV Concordia Emsbueren

SV Holthausen-Biene

SV Neubörger

 


 

D-Junioren Sieger beim Hallenturnier in Esterwegen

 

Am 19.02.2017 konnten unsere D-Junioren das Hallenturnier in Esterwegen gewinnen. Herzlichen Glückwunsch!

 

 


 

Hallenmeisterschaft

 

In der ersten Runde der Hallen-Kreismeisterschaft (Futsal) konnte bis auf unserer C-Junioren- und C-Juniorinnen-Mannschaft (in SG mit Werpeloh) unerwartet keine weitere Mannschaft die zweite Runde erreichen. Schade!


Die von Thomas und Berthold Albers trainierten C-Junioren JSG Werpeloh/Börger konnten sich in der "Hallenmeisterschaft C-Junioren Nord" sowohl in der Vor- als auch in der Hauptrunde mit insgesamt nur einem Gegentor durchsetzen (Spielplan) und als einer von drei Hauptrunden-Gruppensiegern für die Bereichsendrunde-Nord qualifizieren.

 


  

Blockspieltag in Börger

 

Am Sonntag-18.09.2016 fand in unserem Sportpark an der Waldstraße der Blockspieltag der G-Junioren (die gerne auch "Minikicker" genannt werden) statt. Bei bestem Fussballwetter waren sehr viele Zuschauer aus den teilnehmenden Dörfern angereist und konnten spannende Spiele und sehr engagierte Nachwuchskicker bestaunen. Da bei Blockspieltagen der Spaß und die Freude am Fussball im Vordergrund steht, konnten die Spieler aller Mannschaften zufrieden als Sieger vom Platz gehen.

 

Fotos in der Bildergalerie >>

 


 

Kreispokal

 

Unsere E1-, C1-, B- und A-Junioren sowie die C-Juniorinnen (C, B und A in SG mit Werpeloh) konnten am 20./21./23.09.2016 im Kreispokal die nächste Runde erreichen. Das Achtelfinal-Spiel der D1-Junioren gegen Esterwegen/Bockhorst am Di-04.10.2016 konnte leider nicht gewonnen werden - Endstand 0-1.

 

Die E1 steht durch einen 7-1-Erfolg bei Eintracht Papenburg im Halbfinale E-Nord-Gruppe-A, die C1 durch einen 11-1-Erfolg im Spiel gegen Wippingen/Renkenberge im Viertelfinale Kreispokals C11er-Nord. Unsere B-Junioren setzten sich gegen Spahnharrenstätte mit 4-1 durch, die A-Junioren hatten im Elfmeterschießen gegen Dörpen/Ahlen-Steinbild/Neubörger das Glück auf Ihrer Seite (6-5). Beide Mannschaften (B und A) erreichten dadurch das Halbfinale Kreispokal-Nord. Die C-Juniorinnen (in SG mit Werpeloh) konnten in Runde 1 des Kreispokals mit 6-2 gegen Dersum/Walchum-Hasselbrock gewinnen, mussten sich im Viertelfinale am Fr-04.11.2016 gegen Fortuna Beesten allerdings leider 1-0 geschlagen geben.

  

Die nächsten Runden finden größtenteils im März 2017 statt.

Unsere B-Junioren, die ab sofort als 9er-Mannschaft spielen, treten im Halbfinale am Di-14.03.2017 gegen Frisia Vrees an.

 

Wir wünschen allen viel Erfolg!

 

 

-Erste Runde-

Sowohl unsere D1-Junioren als auch unsere E1-Junioren konnten im Kreispokal D9er-Nord am Di-30.08.2016 bzw. E-Nord-Gruppe-A am Mi-31.08.2016 die nächste Runde erreichen. Beide Mannschaften konnten nach einem 0:2-Rückstand noch siegreich vom Platz gehen.

 

Unsere E1-Junioren machten es dabei am spannendsten. Nach einer sehr schwachen ersten Hälfte und demzufolge einem Halbzeitergebnis von 0:2 für JSG Rhede/Brual/Neurhede konnten die Trainer Stephan und Thomas die jungen Kicker in der Halbzeitpause neu motivieren und zu gewohnter Spielstärke zurückführen. In der zweiten Hälfte spielte praktisch nur noch unsere Mannschaft und zeigte tolle Spielzüge, konnte aber nur zwei der vielen Torchancen nutzen, sodass das Spiel im "Elfmeterschießen" (8m bei Junioren) entschieden werden musste. Hier hatten unsere E1-Junioren das Glück auf ihrer Seite und konnten mit 6:4 n.E. die nächste Runde erreichen.

 

Im Spiel der D1-Junioren konnte unsere Mannschaft den 0:2-Rückstand im Spiel gegen JSG Walchum-Hasselbrock/Dersum durch Tore von Linus(2), Kevin(3) und Mathis(1) drehen und mit 6:2 gewinnen.

 

E1  -  JSG Rhede/Brual/Neurhede    6:4 n.E. (0:2/2:2)

JSG Walchum-Hasselbrock/Dersum  -  D1    2:6 (2:0)

 

Unsere A-Junioren (in SG mit Werpeloh) konnten sich mit 1-8 gegen Breddenberg-Heidbrücken durchsetzen, die B-Junioren (in SG mit Werpeloh) siegte mit 2-7 gegen Wippingen/Renkenberge.

 


39.Crosslauf 2017 - Ergebnisse


 

Ergebnisse des 39. Crosslauf in Börger am 05.03.2017

 

Starterzahlen 2017:

    gesamt = 230 (männlich 82 / weiblich 148)

    U16 (bis 15Jahre) = 194 (53 / 141)

    U20 (16-19Jahre) = 9 (7 / 2)

    Erwachsene (20-49Jahre) = 9 (7 / 2)

    Senioren (ab 50Jahre) = 20 (17 / 3)

 

Link zur Ergebnisliste 39.Crosslauf

 

Link zur Ergebnisliste Mannschaft 39.Crosslauf

 

Bericht der Ems-Zeitung vom 10.03.2017 (Bericht von Hermann Meyer)

 


 

Einladung zum Crosslauf incl. Kreismeisterschaften am 05. März 2017 in Börger

 

  

Link zur Ausschreibung Crosslauf

 

Bitte möglichst, insbesondere bei Sammelanmeldungen, die Teilnehmer in die Excel-Tabelle eintragen

und an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  schicken. Danke!

 

Link zur Sammelanmeldung - Anmeldungen für den Crosslauf sind ab sofort möglich.

TT-Kreispokalsieger

Kreispokalsieger!

Tischtennis-Kreisverband Emsland Pokal 2016/17 - Kreispokal-Endrunde Herren D

Erstmals wurde in dieser Saison der Kreispokal der Landkreise Emsland und Grafschaft Bentheim zusammen veranstaltet.

 

In den vergangen Monaten konnte sich unsere Truppe erfolgreich für die Endrunde der letzten 4 in Meppen qualifizieren. Hier warteten am So-08. Januar 2017 neben der emsländischen Mannschaft SG Bramsche, die Grafschafter Teams von TuS Neuenhaus und SV Vorwärts Nordhorn.

 

Es wurde im Modus „jeder gegen jeden“ gespielt. Nachdem zum Auftakt Nordhorn mit 5-3 bezwungen werden konnte, ging es im Duell mit Bramsche um den Einzug in den Bezirkspokal. Dieses Spiel gegen Bramsche konnte ebenfalls mit 5-3 gewonnen und somit (als beste emsländische Mannschaft) die Qualifikation für den Bezirkspokal erreicht werden. Im 3. Spiel kam es zum entscheidenden Spiel gegen die ebenfalls 2x siegreiche Truppe von TuS Neuenhaus. Bereits mit einer Hand am Pokal ließen unsere Spieler den Grafschaftern keine Chance. Mit einem deutlichen 5:1 gegen TuS Neuenhaus sicherte sich unsere Mannschaft durch eine hervorragende Teamleistung den Gesamtsieg.

 

In der Finalrunde gingen Klaus Wöste, Bernd Kossenjans und Ingo Lindemann für unsere Eintracht an die Platte. In den Vorrundenspielen steuerten Andreas Wöste und Norbert Kossenjans wichtige Punkte zum Erfolg dazu.

 

Link zur Tabelle /Spielplan und Bilanzübersicht

 

Herzlichen Glückwunsch!

 

Tischtennis - Januar 2017

 

 

Bericht in der Ems-Zeitung vom 11.01.2017

 

leer.png