• Startseite
  • Kontakt
  • Impressum
  • Sitemap


22ster Stundenlauf -Ergebnisse 2015-

Assies und Ubbenjans siegen in Börger

 

34 Teilnehmer beim 22sten Stundenlauf unserer Eintracht

 

Am Freitag-04.09.2015 hatte unsere Leichtathletikabteilung der DJK Eintracht Börger wieder zum Stundenlauf eingeladen. Es siegten Martin Assies bei den Männern und bei den Frauen Christina Ubbenjans aus Börger.

 

Es war bereits die 22. Veranstaltung dieser Art, bei der es darum geht, möglichst viele Runden in einer Stunde zu laufen. Im Jahr 2000 stellte Enno Heidergott den Vereinsrekord mit 18140 Metern auf. 34 Hobbyläufer nahmen am Hauptlauf teil, wobei jeder einen Rundenzähler aus dem Publikum zugewiesen bekam. Die Band Hoofbeats untermalte den Wettlauf musikalisch mit ihrer Livemusik und motivierte die Läufer mit Songs wie „Keep on running“. Der leichte Regen tat der Stimmung keinen Abbruch. „Es wird in der Runde gelaufen, um nahe bei der Musik zu bleiben“, erklärte die Fachwartin der Abteilung Leichtathletik, Maike Behnen, das Konzept des Laufes. Die Musik sei ein wichtiger Bestandteil des Ganzen. „Die Musik mobilisiert in den letzten Minuten die gesamten restlichen Kräfte der Läufer“, meinte Hermann Klaßen, der den Lauf seit 22 Jahren mitverfolgt.

 

Martin Assies gewann den Lauf mit 15600 Metern bei den Herren, während sich Christina Ubbenjans mit 11330 Metern den Sieg bei den Frauen sicherte. Jeder Teilnehmer konnte sich über eine Urkunde mit der absolvierten Laufstrecke freuen. Die Sonderprämie für einen neuen Vereinsrekord musste nicht gezahlt werden.

 

Vor dem Start des Hauptlaufes hatten junge Leichtathleten ihr Talent bewiesen, als sie für das Laufabzeichen antraten. Alle 20 Kinder bewältigten erfolgreich den 15-minütigen Dauerlauf.

 

Ergebnisse >>

 

Weitere Bilder in der Bildergalerie >>

 

leer.png